shabbyupcycling

Alte Dinge zu neuem Leben erwecken
 
 

Stoffblüten aus alten Stoffen selbst gemacht

Erinnert ihr euch an die Stoffblüten auf dem Spiegelrand?

Solche Stoffblüten (aus alten Stoffen selbst gemacht) kann man auch anderweitig dekorativ in Szene setzen, zum Beispiel bei Topfpflanzen.

 

 

 

 

 

Dazu klebt man zwei Blüten gegenseitig an das Ende eines Blumenstöckchens und steckt dieses dann in den Blumentopf . . .

 

 

 


. . . oder in eine leere Flasche.

Wenn diese vorher noch weiß gestrichen wurde und eine oder mehrere weitere mit Kerzen versehen werden, hat man eine echte Shabby-Chic-Dekoration.

 

 

 

Die kleinen Herzchen an den Flaschenhälsen sind übrigens auch selbst gemacht.

Einfach ein Stück Pappe auf beiden Seiten mit alten Buchseiten (möglichst noch in altdeutscher Schrift) bekleben, Herzen aufzeichnen (z.B. mit Hilfe von Spekulatius-Ausstech-Formen), ausschneiden und mit gekringelten und verbogenen Drahtaufhängern versehen.

Um die Flaschenhälse hängen und die Shabby-deko ist perfekt.
 

 

 

Auch auf den Deckel einer Schmuckdose geklebt, macht eine Stoffblüte diese Dose zu einer ganz individuellen Aufbewahrungsmöglichkeit.

25.7.15 17:20

Letzte Einträge: Mosaik Teelicht, Noch ein Teelicht, Haustürdeko, Frohe Ostern, Neues Glasmosaik

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen