shabbyupcycling

Alte Dinge zu neuem Leben erwecken
 
 

Shabby-chic auf dem Vormarsch

Hallo liebe Freunde,

wie ihr wisst, bin ich ja seit einiger Zeit Shabby-Fan und immer wieder mal dabei, einen Teil meiner Wohnung in diesen Stil umzugestalten.

Letzten Winter habe ich einen kleinen Sekretär in den Shabby-chic-Stil verwandelt und ebenso zwei kleine Hängeschränkchen sowie ein Wandregal.

Alle vier Teile habe ich übereinander angeordnet und entsprechend dekoriert und das Ganze sieht nun so aus.

 

 

 

 

 

 


Besonders hinweisen möchte ich auf das kleine weiße Körbchen, das ich aus selbstgemachtem T-Shirt-Garn gehäkelt habe.

Aus einem alten T-Shirt schneidet man unterhalb der Arme einen ca. 2 cm breiten Endlosstreifen und den verhäkelt man dann zu solch einem Aufbewahrungsutensil.

 


 

In diesem Falle dient es allerdings der Dekoration mit kleinen Rollen aus alten Buchseiten bestückt.

 

Zu beachten auch die selbstgenähten Stoffherzchen, die überall zu entdecken sind.

 


Auf der geöffneten Klappe des Sekretärs stelle ich euch auch gleich nochmal eine meiner Etageren vor, über die ich beim letzten Mal berichtet habe. Sie findet demächst ihren Platz im neu zu renovierenden Gäste-WC.

 


 

 

10.8.15 17:30

Letzte Einträge: Mosaik Teelicht, Noch ein Teelicht, Haustürdeko, Frohe Ostern, Neues Glasmosaik

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


knips / Website (16.9.15 16:38)
du machst so tolle sachen


monaslisa (21.6.16 15:54)
Ich habe heute Dein Blog entdeckt: Sehr gerne darin gestöbert, denn ich bin auch ein Shabby-Fan!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen