shabbyupcycling

Alte Dinge zu neuem Leben erwecken
 
 

Philadelphia-Torte

 

Übrigens hatte ich gestern noch einen zweiten Kuchen gemacht, nämlich eine Philadelphia-Torte.


Diese wird nicht gebacken, sondern über Nacht im Kühlschrank erstellt.


Zutaten für den Boden:

200 g Löffelbisquits

75 g Butter


Löffelbisquits in der Küchenmaschine klein mahlen und mit der Butter vermischen.

Einen Tortenrand auf einen Tortendeckel setzen und das Gemisch hineinverteilen und leicht festdrücken (funktioniert auch in einer Springform).


Zutaten für die Creme:

1 P Götterspeise (Zitrone)

200 g Philadelphia-Käse

1 Tasse Zucker

Saft einer Zitrone

4 Becher Sahne


Götterspeise mit ¼ l Wasser quellen lassen. Dann erhitzen und abkühlen.

Zucker, Zitrone und Käse verrühren und die abgekühlte Götterspeise dazugeben.

Sahne steif schlagen, unter die Masse heben und in den Tortenrand (Springform) verteilen.

Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Nach Gutdünken dekorieren (Zitronenmelisse, Löffelbisquits, Pistazien etc.).

 



Sehr lecker und sehr zu empfehlen!

27.4.16 14:49

Letzte Einträge: Neues Glasmosaik, Neuer Bezug für Sonnenschirm, Nachtrag zum Sonnenschirm, Windspiel , Windspiel Nr. 2, Regen-Zeit

bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mausfreddy (27.4.16 13:11)
Hallo!
Die sieht wieder so lecker aus.
Ich will mir gerade einen Kaffee kochen.
Könnte mal so ein Stück Torte esse.
Diesen Kuchen habe ich auch schon gebacken.
Ich glaube, es war von den Zutaten etwas anders.
Meine Torte, die ich für jeden backen muß, ist die
die Kirsch-Nuss-Torte mit Eierlikör.
Hier backen wir, wenn Geburtstage sind, für die Freunde und Familie. Es hat dann der, der Geburtstag hat nicht so viel zu tun. Wir hatten immer viele Gäste als die Kinder noch zu Hause waren. Einmal hat die Tochter die halbe Schulklasse eingeladen. Wir waren über 50 Pers.
Durchschnitt so an die 30 Pers.
Deine Zitronenmelisse sieht sehr gut aus. Hier ist sie noch sehr klein. Könnte aber locker für einige Pflänzchen machen. Mein Thymian nimmt auch überhand.
LG mausfreddy


Indianwinter (29.4.16 09:41)
Hallo Maria,
Danke für Deinen lieben Kommentar auf meiner Seite,es ist ja nur ein Hobby. Und wenn ich hier bei Dir wieder schaue, da gibt es ja auch so viel Schönes zu bewundwern, da würde wieder ich mich an manches nicht heran trauen.
LG Indianwinter


mausfreddy (29.4.16 19:44)



mausfreddy (30.4.16 17:27)

Hallo!
Ich wollte mich melden und habe mir noch mal deine Torte angesehen. Heute war ich im Kaffee.
Habe heute Nacht ein Vatikanbrot gebacken, weil ich heute weg wollte. Es schmeckt lecker. Kann aber nur einmal gebacken werden. Es ist wie ein Rundbrief.
Jetzt habe ich Gäste und muss Schluß machen.
Gute Nacht LG mausfreddy


Indianwinter (1.5.16 06:12)
Hallo Maria,
danke für Deinen Kommentar. Mein Blog gestern war ja nur ein winziger Einblick in die Bräuche damals, aber auch ich bin davon immer wieder fasziniert und das Leben mit der Natur und ihrem Jahreskreislauf ist wohl für uns, die wir uns hier zusammen gefunden haben auch ein wichtiger Teil im Leben.
Ich wünsche auch Dir einen schönen Maifeiertag uns vll. besseres Wetter, als es hier noch ist.
LG Indianwinter



mausfreddy (1.5.16 16:18)
Hallo!
Ich hoffe, dass Du meine Mail erhalten hast.
Durch den ganzen Durcheinander in meinem Blog,
kann ich es nicht sehen. Heute haben wir hier Sonne
aber es ist sehr kalt und windig.
LG mausfreddy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen