shabbyupcycling

Alte Dinge zu neuem Leben erwecken
 
 

Weihnachtsdeko

 

Nun habe ich endlich mit der Weihnachtsdekoration begonnen.

Dazu verwende ich Gläser (am Glaskontainer gefunden), die ich mit Weihnachts-Gesteck-Resten aus den Friedhofs-Abfallkörben (jedes Jahr nach Weihnachten dort massenhaft zu finden) befüllt habe. Ein wenig Tannengrün und ein Engel oder eine Kerze dazugestellt, verbreiten sie sofort die gewünschte Weihnachtsstimmung.

 

 

Das Jahr über schlummern sie im Weihnachtsschrank und warten auf ihren nächsten Einsatz im kommenden Jahr - Upcycling in idealer Form.

 

Für die Dekoration im Hauseingangsbereich habe ich heute wieder wie schon letztes Jahr Mooskugel gemacht. Auch hierbei ist Upcycling groß geschrieben: Plastikabfälle in einer Tüte zu einer Kugel geformt, mit feinstem Draht und Moos (zu Hauf im Wald zu finden) umwickelt, entfalten sie eine großartige Wirkung.

 


6.12.16 17:37

Letzte Einträge: Neues Glasmosaik, Neuer Bezug für Sonnenschirm, Nachtrag zum Sonnenschirm, Windspiel , Windspiel Nr. 2, Regen-Zeit

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mausfreddy (6.12.16 23:50)
Hallo Maria!
Ich bin begeistert. Du hast wieder schoene Dinge gefertigt. Meine Favoriten sind die Mooskugeln. Die wuerden auch zu meiner Deko passen. Ich mag Moos sehr gerne. Ich habe auch Mosikugeln die ich schon lange mit Moos umwickelnwollte zu .Hause. Mal sehen ob es bald mal klappt. Meine Deko hab ich auch fotografiert, aber noch nicht eingestellt, weil ich noch den Edersee fertig bloggen möchte.
Ich bewundere deine Kreativität.
LG mausfreddy


(7.12.16 09:48)
Hallo Maria,eine wunderschöne Idee mit den Gläsern. Sieht alles schön natürlich aus und man muß nicht jedes Jahr neue Weihnachtsdeko kaufen. Die Mooskugeln würden mich auch reizen, vor allem wenn man nun weiß, wie das Innenleben zu gestalten ist. Mit Lichterkettchen sieht es bestimmt auch dekorativ aus.
Liebe Grüße, Katrin


Christa (7.12.16 11:21)
Hallo Maria,
Deine Deko sieht ja wirklich gut aus. Und vor Allem sehr natürliche Materialien. Die Mooskugeln werde ich vielleicht im nächsten Jahr versuchen. Da werde ich Katrin mit ins Boot holen. Wird mal ein kreativer Samstag.
Meine Deko muß erst mal vom Fenster wieder abgebaut werden, da die Fenster neu justiert werden müssen. Ja, wenn es kalt ist dann merkt man ob die Fenster dicht sind. Wenn der Monteur da war kann ich wieder alles neu aufstellen und anbringen.
Hast wieder Deine kreative Ader spielen lassen. Und aus alt macht neu ist auch immer eine gute Idee. Wir machen den Konsumwahnsinn nicht mit.
Liebe Grüße Christa


Indianwinter (7.12.16 14:08)
Hallo liebe Maria,
ich schließe mich sehr gerne meinen Vorschreiberinnen an,
du bist wieder sehr kreativ gewesen und hast tolle Ideen umgesetzt. Ja, auch ich favorisiere die Mooskugeln, die sehen super aus.
Alles hast du so schön dekoriert und in Szene gesetzt, dann kann das Fest doch kommen...
LG und einen schönen Tag, Indianwinter

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen